Allgemeine Geschäftsbedingungen

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich bei den Texten zu Coaching Angeboten, sowie zu Produkten im Selbststudium, um keine Heilversprechen handelt!
Der Klient entscheidet, was er aus meiner Dienstleistung für sich mit nimmt. Ich Sandra Bellgardt übernehme keine Haftung für die Wirkungen einer gebuchten Coaching Session oder einem Produkt im Selbststudium.

1. Geltungsbereich und Anbieter

(1) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) regeln den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen durch Your 5 Element – Inh. Sandra Bellgardt (nachfolgend Anbieter) an Sie, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Mein Online-Store richtet sich ausschließlich an Verbraucher.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

(2) Abweichende AGB des Bestellers werden zurückgewiesen.

(3) Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie eine Bestellung an Your 5 Element – Inh. Sandra Bellgardt aufgeben. Durch Aufgabe einer Bestellung an Your 5 Element– Inh. Sandra Bellgardt erklären Sie sich mit der Anwendung dieser AGB auf Ihre Bestellung einverstanden.

(4) Auf Your 5 Element biete ich Ihnen den Verkauf von folgenden Produkten und Dienstleistungen an:

Handgefertigte Einzelstücke, Handgefertigte Artikel in limitierter Stückzahl, individuelle Meditationen als Audio Dateien, individuelle Kartenlegungen als Video Dateien und weitere Formate.

(5) Auf Your 5 Element biete ich Ihnen folgende Dienstleistungen an:

Einzel Mentoring/ Coaching Programme, Einzel Mentoring/ Coaching, Workshops, Mitgliedschaft/ Abonnement.

2.Zustandekommen des Vertrages

(1) Verträge auf diesem Portal können ausschließlich in deutscher Sprache abgeschlossen werden.

(2) Die Produkte richten sich ausschließlich an Endkunden mit einer Rechnungs- und Lieferanschrift in

Deutschland, Österreich und der Schweiz

(3) Der Besteller muss das 18. Lebensjahr vollendet haben.

(4) Die Präsentation der Waren im Online-Store stellt kein rechtlich wirksames Angebot dar. Durch die Präsentation der Ware wird der Kunde lediglich dazu aufgefordert ein Angebot zu machen.

(5) Ihre Bestellung stellt ein Angebot an Your 5 Element zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Besteller gibt ein verbindliches Angebot ab, wenn er den Online-Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen hat und im letzten Bestellschritt den Button „kostenpflichtig bestellen“ anklickt.

(6) Der Kaufvertrag kommt zustande mit Sandra Bellgardt.

(7) Ihre Bestellungen werden bei mir nach Vertragsschluss gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon an mich. Ich sende Ihnen eine Kopie der Bestelldaten zu.

(8) Sie stimmen zu, dass Sie Rechnungen elektronisch per E-Mail erhalten.

3. Mentoring/ Coaching-Aufträge/ Workshops/ Kurse/ Mitgliederbreich, Haftungsbegrenzung (Dienstleistungen)

Präambel
Coaching ist eine Dienstleistung im psychologischen Bereich. Sie umfasst Strategien des Selbstmanagements, der Gestaltung von Beziehungen zu anderen Menschen und zur Optimierung von Leistungen. Coaching wendet sich an Gesunde und wird von ihnen selber finanziert. Coaching-Prozesse sind Lernprozesse, basieren auf Vertrauen und brauchen ihre Zeit. Zu den immanenten Bestandteilen eines Coachings gehört die Bereitschaft, sich selber in Frage zu stellen, die Verantwortung für selbstverschuldete Probleme und deren Folgen zu übernehmen, neue Sichtweisen und Verhaltensmöglichkeiten auszuprobieren, sich führen zu lassen, objektive und subjektive Grenzen zu akzeptieren sowie der Wille sein Coaching-Ziel aktiv und konsequent zu erreichen.

(3.1) Der Coaching-Vertrag
Der Coaching-Vertrag entsteht auf Initiative von Ihnen, des Klienten. Er kommt nach einer der Vorlage eines Coaching-Angebotes, einer Bestellung eines Mentorings Produktes und dem zustimmen dieser AGB zustande.

(3.2.) Offenbarungspflicht
Um optimale Bedingungen für die Verhaltens- und Einstellungsänderungen, sowie alle notwendigen Lernprozesse zu ermöglichen ist es notwendig dass Sie sich, der Klient, mir der Mentorin Sandra Bellgardt angemessen und vollständig offenbart, sowie alle Fragen nach bestem Wissen und Gewissen beantwortet. Dies kann auch in schriftlicher Form und nach Vorgaben erfolgen. Für Folgen die daraus entstehen, dass Sie, der Kunde unvollständige oder unwahre Angaben machen, tragen Sie selbst die Verantwortung.

(3.3.) Der Coaching-Plan
Er wird Ihnen, dem Klienten vor, während und nach der Analyse der Ist-Situation, des gewünschten Sollzustandes und Ihrer vorhandenen, bisher nicht genutzten bzw. blockierten Potentiale, in schriftlicher und mündlicher Form übergeben und mit Ihnen gemeinsam besprochen. Ich berate Sie in allen Punkten, die in diesem Coaching-Plan erfasst sind. Der Klient, also Sie selbst wählen aus, was Sie davon umsetzen will und schließt den Coaching-Vertrag ab.

(3.4.) Leistungserbringung und Leistungsort
Das Mentoring/ Coaching findet über Online Video Telefonie, via Zoom und Telefonie, nach vorheriger Terminabsprache statt. Die Leistungen werden gemäß der Leistungsbeschreibung des Angebots und den gemeinsam getroffenen Vereinbarungen erbracht.

(3.5.) Mitwirkungspflicht
Sie, der Klient sind für die Erfüllung und Umsetzung der erarbeiteten, vereinbarten und zum Teil auch verordneten Aufgaben und Lösungen selbst verantwortlich. Für alle Erfolge, Unterlassungen und „Nebenwirkungen“ während des Mentoring/ Coaching-Prozesses gilt ebenfalls die vollständige Offenbarungspflicht.

(3.6.) Geheimhaltung
Die Vertragspartner werden alle im Rahmen des Vertragsverhältnisses erlangten Kenntnisse von Geschäftsgeheimnissen oder von als vertraulich bezeichneten Informationen zeitlich unbeschränkt vertraulich behandeln. Schriftliche Aufzeichnungen des Coaches/Mentorin Sandra Bellgardt dienen meiner gewissenhaften Arbeit und sind unabdingbar. Ich sichere Ihnen zu, auch diese Unterlagen vertraulich zu behandeln. Ton- und Bildaufzeichnungen dürfen nur nach gegenseitiger Absprache zu Coaching Zwecken angefertigt werden.

(3.7.) Vergütung
Der Coach/ Mentorin Sandra Bellgardt erhält für das Coaching/ Mentoring das vereinbarte Honorar, dass jedoch nicht an ein festes Stundenhonorar geknüpft ist. Die Abrechnung erfolgt je Einheit/ Session. Es sind
Vorauszahlungen, monatliche Abrechnung und Pauschalbeträge möglich, die jeweils individuell vereinbart werden. Nebenkosten, wie Telefongebühren, usw. trägt der Auftraggeber. Näheres hierzu wird im Produkt Angebot geregelt. Hier können im Einzelfall auch Sondervereinbarungen getroffen werden. Aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann von Ihnen, dem Klienten kein Recht abgeleitet werden gezahlte Honorare zurückzufordern. Von Ihnen, dem Klienten unentschuldigt nicht wahrgenommene Mentoring/ Coaching-Sitzungen, sowie Absagen innerhalb von 3 Tagen vor dem vereinbarten Termin (telefonische/videotelefonische Terminvereinbarungen sollten bis zu 1
Tag zuvor von Ihnen, dem Klienten spätestens abgesagt werden) bleiben Gegenstand der Honorarrechnung.

(3.8.) Haftung
Ich als Coach/ Mentorin Sandra Bellgardt stehe dafür ein, dass ich mein Coaching/ Mentoring nach bestem Wissen erbringe. Gewährleistungs- und Schadensersatzansprüche von Ihnen, des Klienten werden
ausgeschlossen. Folgen, die daraus entstehen, dass Sie, der Klient unvollständige oder unwahre Angaben machen, haben Sie selbst zu tragen. Ebenso haben Sie als Klient die Folgen zu tragen, die aus der Nichterfüllung vereinbarter „Coaching-Hausaufgaben“ sowie der fehlenden Umsetzung der erarbeiteten Lösungen entstehen.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich bei den Texten zu Coaching Angeboten, sowie zu Produkten im Selbststudium, um keine Heilversprechen handelt!
Der Klient entscheidet, was er aus meiner Dienstleistung für sich mit nimmt. Ich Sandra Bellgardt übernehme keine Haftung für die Wirkungen einer gebuchten Session.

(3.9.) Höhere Gewalt und sonstige Leistungshindernisse
Ich als Coach/ Mentorin Sandra Bellgardt bin berechtigt, bei höherer Gewalt die vereinbarten Mentoring/ Coaching-Termine innerhalb angemessener Zeit zu verschieben. Hierunter fallen auch Leistungshindernisse meinerseits, die aufgrund Krankheit, Unfall oder ähnlichem entstanden sind. Ich werde Ihnen in diesem Fall einen schnellstmöglichen
Ersatztermin vorschlagen.

(3.10.) Aufrechnung und Leistungsverweigerung
Ein etwaiges Recht des Klienten zur Aufrechnung wird ausgeschlossen, es sei denn die Forderung des Klienten ist unbestritten oder rechtskräftig festgestellt.

(3.11.) Nutzungsrechte
Mentoring/ Coaching-Konzeptionen und -Unterlagen sind nach dem Urheberrecht geschützt. Die Nutzungsrechte liegen bei mir Sandra Bellgardt. Eine Vervielfältigung ist ausgeschlossen. Die Unterlagen sind nur zum persönlichen Gebrauch für Sie, als Klienten bestimmt. Jede weitere Verwendung bedarf der Genehmigung durch mich Sandra Bellgardt.
Eine Veröffentlichung – auch auszugsweise – ist untersagt und kann strafrechtlich verfolgt werden.

(3.12.) Sonstiges
Änderungen und Ergänzungen des vereinbarten und abgeschlossenen Coaching-Angebots, sowie des Coachings-Plans bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für Vereinbarungen, durch die das Schriftformerfordernis aufgehoben wird. Sollten einzelne Bestimmungen des Coaching-Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Die Parteien verpflichten sich wechselseitig, eine der unwirksamen Regelung möglichst nahe kommender Vereinbarung in Schriftform zu treffen. Dies gilt ergänzend für Vertragslücken. Auf die Vereinbarungen zwischen den Parteien ist deutsches Recht anzuwenden. Als Erfüllungsort und Gerichtsstand
vereinbaren die Parteien Aschaffenburg.

(3.13.) Besonderheiten, entstehend durch andere geschäftliche Interessen des Coaches/ Mentorin Sandra Bellgardt (Interessenkonflikte)
Ich als Mentorin/ Coach behalte mir das Recht vor, Klienten abzulehnen, die auf Grund anderer geschäftlicher Verpflichtungen mir nicht möglich sind (Überschneidung von Interessen in bestimmten Wirkungsregionen oder ähnliche Gründe). Es besteht meinerseits keine Bereitschaft zur Diskussion zu Themenbereichen (auch politischen und rechtlichen Ursprungs), die durch andere Tätigkeitsbereiche meinerseits entstehen könnten. Eine Beratung zu Themen, die diese Wirkungskreise betreffen bzw. Weiterempfehlungen bestimmter Adressen (z.B. aus dem pflegerischen Bereich) findet im Zusammenhang mit dem Coaching zu
keiner Zeit statt.

3a. Mitgliedschaften

(3a.1.) Mitgliedschaftsverträge sind Nutzungsverträge mit vertraglich vereinbarter Laufzeit, die der Nutzer gegen Zahlung eines monatlichen Mitgliedbeitrages zur Nutzung des Mitgliederbereichs des Anbieters berechtigen.

(3a.2.) Die Mitgliedschaft „Magical Life Creator Studio“ berechtigt das Mitglied zu einer Teilnahme des dazugehörigen Mitgliederbereichs, welches eine Facebook Gruppe darstellt.

(3a.3.) Die Mitgliedschaft im „Magical Life Creator Studio“ berechtigt nicht zu einer kostenfreien Teilnahme an Workshops oder geschlossenen Gruppen.

(3a.4.) Die Mitgliedschaft ist nicht übertragbar. Die Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

(3a.5.) Einzelangebote sind gesondert zu buchen und zu vergütende Leistungen, die nicht im „Magical Life Creator Studio“ enthalten sind (z.B. Einzelberatungen per Video oder Audio, Mentoring Programme, Workshops sowie Kurse und Angebote, die durch deutlichen Hinweis als gesondert entgeltpflichtig gekennzeichnet sind).

3b. Laufzeit, Zahlungsbedingungen und Kündigung

(3b.1.) Die Mitgliedschaft „Magical Life Creator Studio“ wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

(3b.2.) Die Mitgliedschaft „Magical Life Creator Studio“ kann mit einer Frist von 4 Wochen zum Ende eines Vertragsmonats gekündigt werden. Die Kündigung muss entweder per Post erfolgen, an die angegebene Adresse im Impressum oder per E-Mail als Dokument mit Unterschrift.

(3b.3.) Bei der Mitgliedschaft „Magical Life Creator Studio“ werden die Beiträge jeweils monatlich zum Tag des Abschlusses per SEPA-Lastschriftverfahren eingezogen oder vom Nutzer selbst überwiesen und in Auftrag gegeben.

(3b.4.) Die Mitgliedschaft und die Zahlungen werden über die Plattform Elopage abgewickelt. https://elopage.com

(3b.5.) Jede Anmeldung zu einer Veranstaltung (Workshop, Special) auch in elektronischer Form per E-Mail – ist beidseitig verbindlich.

(3.c.) Virtuelles Studio Angebot

(3.c.1.) Der Anbieter behält es sich vor, angekündigte Inhalte, wie z.B. Live Trainings in zumutbarer Weise zu ändern oder ganz ausfallen zu lassen, sofern dass aus dringenden und organisatorischen Gründen notwendig ist.

(3.c.2.) Betriebsferien des Anbieters sowie Support über gesetzliche Feiertage werden frühzeitig im Internet angekündigt und mitgeteilt. Die Zahlungsbedingungen bleiben davon unberühr

(3.d.) Preisänderungen

Der Anbieter behält es sich vor, die geltenden Preise zu verändern. Die Preisänderung wird wirksam, wenn sie mindestens ein Kalendermonat zuvor durch Ankündigung auf der Website bekannt gegeben wurde. Die bereits bestehenden Mitglieder werden frühzeitig und persönlich darüber informiert. Sie haben die Möglichkeit, entweder dann zum neuen Beitrag zuzustimmen oder diesen abzulehnen und können dadurch dann die Mitgliedschaft frühzeitig beenden und zwar zum Zeitpunkt, wenn der neue Beitrag in kraft tritt.

(3.e.) Teilnahmefähigkeit und Haftung

(3.e.1) Die Mitgliedschaft im „Magical Life Creator Studio“ ist auf Eigenverantwortlichkeit hin abzuschließen. Es wird keine Haftung für Inhalte, Beiträge und Kommentare von anderen Mitgliedern übernommen.

(3.f.) Personenbezogene Daten

(3.f.1.) Gem. §33 werden personenbezogene Daten zu bearbeitungszwecken gespeichert. Die Nutzer erklären sich in diesem Umfang mit der Bearbeitung und der Nutzung einverstanden zu sein.

4. Preise

(1) Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.

(2) Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

(3) Um die Dienstleistungen der Website kaufen zu können, kauft der Besteller als Gast ein.

5. Lieferung und Stornierung

(1) Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen können noch Versandkosten anfallen. Nähere Bestimmungen zu ggf. anfallenden Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

(2) Ich liefere nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist nicht möglich.

(3) Digitale Produkte werden nach Fertigstellung per E-Mail an Sie
gesendet und kann dann von Ihnen heruntergeladen werden.

(4) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Auf der Webseite finden Sie Hinweise zur Verfügbarkeit von Produkten, die von Your 5 Element verkauft werden (z.B. auf der jeweiligen Produktdetailseite). Ich weise darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, außer wenn dies bei den Versandoptionen des jeweiligen Produktes ausdrücklich als verbindlicher Termin bezeichnet ist.

(5) Sofern Your 5 Element während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellt, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-Mail informiert. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.

(6) Die Lieferung erfolgt bei den Zahlungsarten Vorkasse und PayPal, wenn der zu zahlende Betrag der Bestellung beim Anbieter Konto eingegangen ist.

6. Bezahlung

(1) In meinem Store stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

(2) Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nenne ich Ihnen meine Bankverbindung in separater E-Mail und liefere die Ware nach Zahlungseingang.

PayPal
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an mich bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Store fordere ich PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

(3) Ihnen, dem Besteller ist nicht gestattet die Ware oder Dienstleistung durch das Senden von Bargeld oder Schecks zu bezahlen.

(4) Wählen Sie, als Besteller die Zahlungsart Vorkasse, haben Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von fünf Kalendertagen nach Eingang der Bestellung, auf das Konto von Sandra Bellgardt zu überweisen. Ich reserviere Ihnen die Ware dementsprechend für fünf Kalendertage.

7. Eigentumsvorbehalt

(1) Your 5 Element – Inh. Sandra Bellgardt behält sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung vor.

8. Transportschäden

(1) Sollte der Besteller die Ware mit offensichtlichen Transportschäden erhalten, so fordert der Anbieter ihn dazu auf diese schnellst möglichst zu reklamieren.

(2) Sollte der Besteller die Reklamation versäumen, hat dies keine Konsequenzen auf die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Die Reklamation bezweckt, dass der Anbieter seine eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer geltend machen kann.

9. Gewährleistung und Garantien

(1) Soweit die gelieferte Ware mangelhaft ist, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von dem Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.

10. Haftungsbegrenzung (Produkte)

(1) Der Anbieter haftet für Schadensersatzansprüche des Bestellers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, sowie für sonstige Schäden, die auf ihrer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung, oder einer der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen des Anbieters beruhen.

(2) Als wesentliche Vertragspflichten, gelten Pflichten deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

(3) Der Anbieter haftet für Verletzungen wesentlicher Vertragspflichten, die auf vertragstypischen, vorhersehbaren Schäden beruhen, vorausgesetzt der Schaden wurde einfach fahrlässig verursacht. Diese Begrenzung gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Bestellers, die auf einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit beruhen.

(4) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

(5) Soweit die Haftung von Your 5 Element ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

11. Datenschutz

(1) Sollten personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) erhoben werden, verpflichte ich mich dazu, Ihre vorherige Einverständnis einzuholen. Ich verpflichten mich dazu, keine Daten an Dritte weiterzugeben, es sei denn, Sie haben zuvor eingewilligt.

(2) Ich weise darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Demnach kann ein fehlerfreier und störungsfreier Schutz der Daten Dritter nicht vollständig gewährleistet werden. Diesbezüglich ist meine Haftung ausgeschlossen.

(3) Dritte sind nicht dazu berechtigt, Kontaktdaten für gewerbliche Aktivitäten zu nutzen, sofern der Anbieter den betroffenen Personen vorher eine schriftliche Einwilligung erteilt hat.

(4) Sie haben jederzeit das Recht, von Your 5 Element über den Sie betreffenden Datenbestand vollständig und unentgeltlich Auskunft zu erhalten.

(5) Des Weiteren besteht ein Recht auf Berichtigung/Löschung von Daten/Einschränkung der Verarbeitung für den Nutzer.

(6) Weitere Angaben zum Datenschutz sind in der separaten Datenschutzerklärung zu finden.

12. Cookies

(1) Zur Anzeige des Produktangebotes kann es vorkommen, dass ich Cookies einsetze. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden.

(2) Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

(3) Durch den Einsatz von Cookies kann den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

(4) Sie können der Speicherung von Cookies widersprechen, hierzu steht Ihnen ein Banner zu Verfügung dem Sie widersprechen/annehmen können.

(5) Selbstverständlich können Sie Ihren Browser so einstellen, dass keine Cookies auf der Festplatte abgelegt werden bzw. bereits abgelegte Cookies wieder gelöscht werden. Die Anweisungen bezüglich der Verhinderung sowie Löschung von Cookies können Sie der Hilfefunktion Ihres Browsers oder Softwareherstellers entnehmen.

13. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

(1) Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

(2) Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir (Sandra Bellgardt, Comeniusstr. 62, 01309 Dresden, Deutschland, sandra.bellgardt@your5element.de , Telefon: 0351
/ 86353726) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post
versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu
widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte
Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

(3) Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

(1) Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

(2) Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist
beginnen soll, so haben Sie mir einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie mir von der Ausübung des
Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

(3) Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn ich die Dienstleistung vollständig erbracht habe und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen habe, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch mich verlieren.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular
aus und senden Sie es zurück.)

– An Sandra Bellgardt,

Comeniusstr. 62, 01309 Dresden, Deutschland,

sandra.bellgardt@your5element.de

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir () den von mir/uns () abgeschlossenen Vertrag
über den Kauf der folgenden
Waren ()/die Erbringung der folgenden Dienstleistung ()

– Bestellt am ()/erhalten am ()

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

14. Schlussbestimmungen

(1) Vertragssprache ist deutsch.

(2 )Wenn Sie diese AGB verletzen und ich unternehme hiergegen nichts, bin ich weiterhin berechtigt, von meinen Rechten bei jeder anderen Gelegenheit, in der Sie diese Verkaufsbedingungen verletzen, Gebrauch zu machen.

(3) Ich behalte mir das Recht vor, Änderungen an meiner Webseite, Regelwerken, Bedingungen einschließlich dieser AGB jederzeit vorzunehmen. Auf Ihre Bestellung finden jeweils die Verkaufsbedingungen, Vertragsbedingungen und AGB Anwendung, die zu dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung in Kraft sind, es sei denn eine Änderung an diesen Bedingungen ist gesetzlich oder auf behördliche Anordnung erforderlich (in diesem Fall finden sie auch auf Bestellungen Anwendung, die Sie zuvor getätigt haben). Falls eine Regelung in diesen Verkaufsbedingungen unwirksam, nichtig oder aus irgendeinem Grund undurchsetzbar ist, gilt diese Regelung als abtrennbar und beeinflusst die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Regelungen nicht.

(4) Die Unwirksamkeit einer Bestimmung berührt die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen aus dem Vertrag nicht. Sollte dieser Fall eintreten, soll die Bestimmung nach Sinn und Zweck durch eine andere rechtlich zulässige Bestimmung ersetzt werden, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung entspricht.

15. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier [https://ec.europa.eu/consumers/odr/] finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle bin ich nicht verpflichtet und nicht bereit.